SCX10lll mit Absima CR6s Funke und Seilwinde

Startseite Foren Technik Forum SCX10lll mit Absima CR6s Funke und Seilwinde

Schlagwörter: , , , , , ,

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von DaSpezi.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #1353
    DaSpezi
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe den SCXlll aufgebaut und als Funke nutze ich eine CR6s von Absima. Ich habe, für den Anfang, eine preiswerte Seilwinde, die ich über die Funke betreiben möchte. Als Regler nehme ich diese günstigen Brushed ESC, die sicher viele kennen:
    https://www.ebay.de/itm/283604595548?chn=ps&mkevt=1&mkcid=28&var=584879296614

    Die Winde funktioniert. Nun zu meinem Thema.

    Ich möchte die Seilwinde per Funke bedienen. Dazu habe ich zuerst den Channel 4 (Kippschalter vorne – neutral – hinten) gewählt. Das funktioniert. Allerdings muss ich mit der DIG Funktion dann auf Channel 5 oder 6 ausweichen. Da ist es so, dass vor eingestellt der Servo sich nur um 38grad dreht. Das reicht leider nicht aus. Jetzt ist meine Frage:

    Kann ich den Channel 5 umprogrammieren, dass der Servo sich mehr als diese 38grad dreht?
    Da ich sowieso 2 Kanäle über habe (5u.6 in diesem Beispiel) kann man die Winde irgendwie auf 2 Channels bedienen ? Einer je Motordrehrichtung der Winde?
    Wenn das beides nicht funktioniert, ist es realistisch und gut machbar einen der Channel 5 oder 6 Knöpfe gegen einen Switch oder ähnliches auszutauschen?

    Ziel ist es einfach: Ich möchte DIG Funktion auf einem Kanal, ich möchte 2 Gang nutzen und ich möchte Winde sinnvoll an meiner Funke bedienen. Ich hab mal auf youtube gestöbert aber nichts hilfreiches dazu gefunden.

    Besten Dank vor ab.

    #1356
    Costa
    Administrator

    Hallo DaSepzi,

    Du wirst dir mit dieser Funke auf dauer keinen gefallen tun. Eine solche Möglichkeit gibt es aus meiner Sicht nicht bei der von dir genannten Funke. Grundsätzlich könnte man einen anderen Switch einbauen in jeder Funke, allerdings musst du ihn dann auch konfigurieren bzw programmieren können. Sowas funktioniert nur gescheit mit einer Displayfunke. Ich kann dir nur empfehlen auf eine andere Funke umzustellen. Das ist am Anfang vielleicht etwas kostenspielig, aber wenn du Spaß an dem Hobby hast kommt der ein oder andere Truck noch dazu und man will ja vielleicht auch mal noch ganz andere Dinge steuern und da wird sich der Umstieg bezahlt machen. Alleine schon für den Jeep. Als Einstieg in die Displaywelt finde ich die Flysky GT5 sehr gut, zumal man auch die Flugempfänger, die sehr günstig sind auch binden kann. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit dem Hobby.

    #1379
    DaSpezi
    Teilnehmer

    Ja. Danke. Hat fast alles geklappt, aber die 38grad reichen leider nicht um sinnvoll das DIG zu aktivieren und deaktivieren. Ich habe mir jetzt eine GT5 bestellt.

    Gruß

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.